K-Swiss

K-Swiss hat den SA8000-Standard für den Fabrikbetrieb eingeführt. Alle K-Swiss Produkte werden in Fabriken von anderen Eigentümern gefertigt. Auf Anfrage von K-Swiss haben alle Fabrikeigentümer zugestimmt, den SA8000-Standard einzuführen. Dieser Standard beinhaltet das Verbot von Kinderarbeit und Misshandlung von Arbeiterinnen und Arbeitern sowie ein Verbot von illegalen Überstunden und von allen Überstunden, für die die Arbeiter keinen Prämienlohn erhalten. Der Standard verlangt Maßnahmen zur Verbesserung der Arbeitssicherheit (z. B. Brandschutz, Betriebshygiene, sichere Wohnräume) und die regelmäßige Überprüfung durch externe Kontrolleure, die speziell für den SA8000-Standard zertifiziert sind. Wir wissen, dass eine vollständige Einhaltung des SA8000-Standards fortwährende Anstrengungen erfordert, aber wir meinen es ernst.